Career and Jobs at MPG HLL

Die Max-Planck-Gesellschaft betreibt ein Halbleiterlabor für die Entwicklung und Produktion von Teilchen- und Strahlungsdetektoren für wissenschaftliche Experimente in der Astrophysik, Teilchenphysik, sowie der Materialwissenschaft und der Forschung mit Photonen. Das Labor verfügt über modernste Anlagen für Design, Simulation, Produktion und Test von Siliziumdetektoren.

Für unser Labor in Neuperlach/ München suchen wir ab sofort zur Wartung der bestehenden Server-/ Virtual-/ Storage- und Netzwerkinfrastruktur (Schwerpunkt Windows) sowie zur Implementierung neuer Systeme und Dienste eine/n erfahrene/n

IT-Systemadministrator/in oder Informatiker/in (m/w/d)

Kennziffer HLL 1/2021

Ihr Arbeitsgebiet umfasst:

  • Mitwirkung bei Design, Implementierung und Wartung der IT-Systeme und -Dienste (vorrangig Windows Server und VMware-Virtualisierung)

  • Gewährleistung der Sicherheit der IT-Infrastruktur gemäß IT-Best-Practice

  • Bereitstellung von 1st-Level-, 2nd-Level- und 3rd-Level-IT-Support für unsere Anwender

  • Behebung von Software- und Hardware-Ausfällen

  • Erstellung und Pflege von Skripten zur Automatisierung der Systemverwaltung

  • IT-Dokumentation (System- und end user-Dokumentation)

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium der (Wirtschafts-)Informatik oder vergleichbar mit mehrjähriger Berufserfahrung

  • Windows-Server – umfangreiche Kenntnisse, MCSA-Zertifizierung ist wünschenswert

  • VMWare vSphere/vCenter (6,5 oder höher) – fortgeschrittene Kenntnisse

  • Patch-Management (WSUS/ SCCM) – fortgeschrittene Kenntnisse

  • Netzwerke (TCP/IP, LAN/WAN, DHCP, DNS) – gute Kenntnisse, Erfahrungen mit Cisco IOS ist wünschenswert

  • Linux Server (CentOS und/ oder Debian); Datenspeicherung basierend auf ZFS (z.B. FreeNAS/ True NAS); Kaspersky Antivirus Verwaltungskonsole – Erfahrung ist wünschenswert

  • Analytisches Denken und eine problemlösungsorientierte "can do"-Einstellung sowie die Bereitschaft, sich in neue Technologien einzuarbeiten

  • Interesse an einem langfristigen Engagement in unserem IT-Infrastrukturteam

  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Unser Angebot:

  • Abwechslungsreiche Aufgaben in einem internationalen, innovativen und kooperativen Arbeitsumfeld

  • Umfangreiche Einarbeitung, sehr gute Schulungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten

  • Flexible Arbeitszeiten und familienfreundliche Atmosphäre

  • Vergütung gemäß TVöD (Bund) je nach Qualifikation und Erfahrung

  • Zunächst auf zwei Jahre befristete Anstellung, eine Weiterbeschäftigung nach Befristungsende wird angestrebt

  • Vollzeitbeschäftigung mit 39 Wochenstunden. Die Stelle ist grundsätzlich auch teilzeitfähig.

Die Max-Planck-Gesellschaft hat sich zum Ziel gesetzt, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht. Die Max-Planck-Gesellschaft strebt nach Geschlechtergerechtigkeit und Vielfalt. Ferner will die Max-Planck-Gesellschaft den Anteil an Frauen in den Bereichen erhöhen, in denen sie unterrepräsentiert sind. Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.

Detaillierte Informationen über das Halbleiterlabor finden Sie unter http://www.hll.mpg.de. Ihre Fragen beantwortet Herr Vladimir Travalja (vlt@hll.mpg.de, Tel.: 089 839400-56) oder Frau Dr. Jelena Ninkovic (nin@hll.mpg.de, Tel.: 089 839400-49). Ihre vollständige Bewerbung richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer HLL 1/2021 bis zum 10.03.2021 elektronisch an hll-jobs@mpp.mpg.de.

Halbleiterlabor der Max-Planck-Gesellschaft

Verwaltung durch das Max-Planck-Institut für Physik

Föhringer Ring 6

D-80805 München

Das Max-Planck-Institut für Physik speichert und verarbeitet die personenbezogenen Daten, die Sie für Ihre Bewerbung einreichen. Weitere Informationen zu den personenbezogenen Daten finden Sie unter

https://www.mpp.mpg.de/lernen-und-arbeiten/stellenangebote/schutz-von-bewerberdaten/

Nothing found for your selection.
Go to Editor View